SAEYS_BIC_Fieldlab_Flexible_Manufacturin

Artificial Intelligence for Digital Twins – AI4DT

Unterstützung für KMU bei der Anwendung von
Digital Twins und Künstlicher Intelligenz

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) stehen bei der Konzeption sowie Anwendung und Nutzung von Digital Twins und Künstlicher Intelligenz vor erheblichen Herausforderungen. Die Fragestellungen und Unsicherheiten betreffen Geschäftsmodelle, Technologien, Sicherheitsaspekte, Software, Integration, Mitarbeiterkompetenzen und Zugang zu objektiven Informationen oder Nutzenbewertungen.

Mit dem Aufbau eines gemeinsamen niederländisch-deutschen Fieldlabs »Artificial Intelligence for Digital Twins (AI4DT)« soll ein erster Schritt gemacht werden, diese Herausforderungen zu bewältigen.

Wege der Zusammenarbeit

Das AI4DT-Netzwerk besteht aus Unternehmen, Fachexperten und Technologieanbietern, die sich regelmäßig in gemeinsamen Veranstaltungen treffen, informieren und Erfahrungen teilen. Hierfür steht dauerhaft eine b2b-Kooperationsplattform für b2b-Matchmaking-Aktivitäten und virtuelle Veranstaltungen zur Verfügung. Zudem können an den physischen Standorten im Vorhaben, dem Brainport Industry Campus Eindhoven und dem Werk150 – der Fabrik am Campus der Hochschule Reutlingen, Lösungen demonstriert und anschaulich vermittelt werden.

  • Virtuelle Events von unseren Netzwerkpartnern finden als Videokonferenz statt.

  • Hybride Events und Physische Events finden in den Unternehmen, Partnerorganisationen oder in den beiden Fieldlabs in Eindhoven oder Reutlingen (sowie online) statt.

  • Auf dem b2b-Marketplace können Nutzer Marktplatzeinträge einstellen und auf andere Einträge reagieren.

  • Vor einem b2b-Matchmaking-Event können Nutzer Face-2-Face-Gespräche anfragen.